FALLBEISPIEL NR. 3
Vorbehandlung sichert den Betrieb der Klranlage
Eine Brauerei leitet das komplette Abwasser in eine belftete Teichanlage ein. Die Teichanlage wurde von der Brauerei, als alleiniger Anschlussnehmer, finanziert. Die Anlage wird jedoch von der Gemeinde gebaut, betrieben und unterhalten.

Aufgrund unzureichender Funktion der Anlage droht der Anschluss der Brauerei an die zentrale Kl
ranlage.

Dadurch besteht die Gefahr, dass die bisherigen noch nicht abgeschriebenen Investitionen f
r die Klranlage nutzlos werden. Die Erhebung von Beitragszahlungen fr den Anschluss an die zentrale Anlage wird erwartet.

Der Betrieb beauftragte das B
ro Abwasser Knig die Ursachen fr die Strungen des Betriebs zu ermitteln und eine Lsung zu erarbeiten, die den langfristigen Betrieb der Anlage fr die Brauerei sicherstellt.

Sicherung der gettigten Investitionen!

Als erster Schritt wurde eine Bestandsaufnahme der betrieblichen Abwassersituation sowie des Klranlage und deren Funktion durchgefhrt.

Hierbei wurden Verbesserungen bez
glich der Anwendung der Reinigungs- und Desinfektionsmittel erarbeitet. Durch nderung der Belftung und Umwlzung der Teichanlage, konnte als Sofortmaßnahme eine wesentliche Verbesserung der Situation erreicht werden.

Eine detaillierte Betriebsanalyse der Kl
ranlage ergab jedoch, dass diese Maßnahmen vor allem in den Wintermonaten nicht ausreichend sind. Um die geforderten Werte gesichert einzuhalten, ist eine wesentliche Reduktion der Belastung der Teichanlage erforderlich.

Hierf
r wurde ein belftetes Misch- und Ausgleichsbecken dimensioniert und geplant. Die Realisierung erfolgt durch ortsansssige Handwerksbetriebe auf der Basis der Ausfhrungsplanung.

Parallel zu den technischen Maßnahmen wurde mit der Gemeinde und den Beh
rden verhandelt, um den Bestand der Anlage zu sichern.

Durch die Sicherung des Bestands der „Brauereikl
ranlage“ ist die Gemeinde in der Lage, verschiedene Ortsteile an die zentrale Klranlage ohne Erweiterung anzuschließen.

Das Bro Abwasser Knig hat sich auf die Planung und Optimierung von Abwasseranlagen spezialisiert. Betriebe werden durch schnelles und kompetentes Eingreifen vor zustzlichen finanziellen Belastungen geschtzt.
© 2008 Erwin König Kontakt/contact